Ansprechpartner

Stefan Geyer
ski.nordisch@skiclub-bad-wuzach.de

Nordisch

Infos zu kommenden Angeboten demnächst hier

So finden Sie unsere Loipen

Sobald eine ausreichende Schneelage es zulässt,  spuren wir wieder Diagonal- und Skatingloipen mit je acht Kilometer Länge. Dort findet der Anfänger genauso wie der fortgeschrittene Läufer und die Profis ihren Spaß an den Trainingsstunden. Alle Strecken sind Rundkurse. Start und Ziel unserer Wurzacher Loipe ist in Wengenreute (von Bad Wurzach her kommend nach Ortseingang Wengenreute dritte Straße (an der Kapelle): Wengenreute 5,6 links hochfahren bis rechts vor dem letzten Holzschopf/Maschinenhalle kann geparkt werden (Loipe ebenfalls rechterhand).

Ob und wenn ja, welche Strecken gespurt werden können, hängt von den jeweiligen Witterungsbedingungen und der Schneemenge ab.

Anfahrt aus Richtung Ellwangen: Ortsumgehungsstraße bis Wiesen, geradeaus über die Ortsumgehungsstraße L314 Richtung Wengenreute und gelbe Loipenschilder folgen.

Anfahrt aus Richtung Treherz/Memmingen: auf Ortsumgehungsstraße L314 links Richtung Wengenreute und gelbe Loipenschilder folgen.

Anfahrt aus Richtung Ravensburg: auf Ortsumgehungsstraße B465 (nicht stadteinwärts) bleiben, links auf Ortsumgehungsstraße L314 Richtung Memmingen, zweite Links stadteinwärts (Vorstadtstraße) und gelbe Loipenschilder folgen.

Anfahrt aus Richtung Leutkirch: von B465 rechts auf Ortsumgehungsstraße L314 Richtung Memmingen, zweite Links stadteinwärts (Vorstadtstraße) und gelbe Loipenschilder folgen.

aktuelle Loipeninfos 2019

derzeit nicht gespurt ;)

Skating- Kurs für Einsteiger 2019

 

Der Einsteigekurs Skating am Wochenende in Winterstetten war sehr gelungen, Kursleiter Herbert Müller war sichtlich zufrieden mit Ablauf und den Lernerfolgen bei sehr guten Schnee- und Wetterbedingungen. Die Gruppe hatte in zwei Einheiten a 2,5 Stunden fast die ganze Breite des Bewegungsrepertoires in der freien Technik durchlaufen und in Grob(Fein-)form gelernt. Alle Beteiligten hatten Spaß  und dem Frönen der sportlich dynamischen Langlauftechnik Skating steht nichts mehr im Wege.

Nächster Skatingkurs  ist am kommenden Samstag für Mitglieder des SV Arnach und dann für die Schüler/-innen  und Lehrer/-innen des Salvatorkollegs beim Wintersporttag am „Gumpigen“.

 

 

Erfolgreiche Durchführung des Skating- Kurses für Fortgeschrittene

Trotz der widrigen Wind- und Wetterverhältnisse an beiden Kurstagen waren alle Teilnehmer/-innen des Fortgeschrittenenkurs mit Eifer bei der Sache und hatten sichtlich Spaß. Auf der gut präparierten Arnacher Loipe bleib dementsprechend der Lernfortschritt nicht aus. Die meisten von ihnen hatten am Ende die Eins-Eins- und Armschwungtechnik Technik wenigstens in Grobform oder schon fast perfekt drauf, was natürlich Kursleiter Herbert Müller gefiel. Leider konnten nicht alle Interessenten bei einer Höchstzahl von 10 Kursteilnehmern mitmachen.